derschwimmtrainer.at Swim City Wels
derschwimmtrainer.at Swim City Wels

Dehnung

Warum ist eine gute Dehnung beim Schwimmen wichtig

Im Schwimmsport gibt es zwei wesentliche Bereiche am Körper, bei denen eine gute Beweglichkeit unbedingt notwendig ist - den Schultergürtel und die Hüfte.

 

Im Schultergürtel ist diese Beweglichkeit eine Kombination aus Dehnung und der koordinativen Fähigkeit, bestimmte Muskeln komplett locker zu lassen, während umliegende Muskeln kontrahieren.

Dies ist z. B. für eine entspannte Rückholphase bei Kraul notwendig!

Je lockerer der Schultergürtel ist, umso lockerer und angenehmer fühlt sich das Schwimmen an!

 

In der Hüfte ist eine gute Beweglichkeit des Hüftbeugers nötig, um besonders bei Kraul nicht zusätzlichen Widerstand zu generieren, weil ab der Hüfte die Beine in einem ungünstigen Winkel nach unten ragen!

Aber ein verkürzter Hüftbeuger bewirkt nicht nur mehr Widerstand beim Schwimmen, sonder nötigt dich zwangsläufig in eine Beinschlagbewegung die nicht mehr effektiv ist und im Verhältis zum Kraftaufwand nur minimalst Vortrieb generiert!

Hier findest du mich

derschwimmtrainer.at

Markus Keck
Kreuzweg 29
4600 Wels

Kontakt

Telefon, SMS oder SIGNAL 

06641636113

info@derschwimmtrainer.at 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© derschwimmtrainer.at

Anrufen

E-Mail

Anfahrt